Küchendirektor Walter Leufen stellt sich vor

//Küchendirektor Walter Leufen stellt sich vor

Leufen_01_Internet

Bereits als Zwölfjähriger hat der 1969 im Rheinland geborene Walter Leufen in dem rheinländischen Dorf Welz, wo er aufgewachsen ist, den Kunden des elterlichen Lebensmittelladens, die ihre Mittagspause auf dem an den Laden angrenzenden Hof verbrachten, selbst zubereitete Speisen offeriert. Walter Leufen ist ein Genussmensch. Auch als Ausgleich zu seiner beruflichen Tätigkeit, kocht er in seiner Freizeit ausgesprochen gern für Freunde und Familie. Hier hat auch seine Affinität zur genussvollen italienischen Lebensart, in der das Essen zum kommunikativen Ereignis wird, ihren Ursprung.

Nach seiner Ausbildung arbeitete Leufen mehrere Jahre im Hotel Waldhaus Dolder in Zürich und im bekannten Grand Hotel Esplanade Berlin. Im Anschluss war er neun Jahre im Breidenbacher Hof in Düsseldorf tätig. Dort kochte er gemeinsam mit Eckart Witzigmann im Alter von 26 Jahren für die Veranstaltung Pavarotti and Friends. 1996 zog es Leufen erst in die Vereinigten Staaten von Amerika und später nach Bangkok, wo er wichtige kulinarische Eindrücke gewinnen konnte. Im Mai 2000 wechselte der passionierte Koch erstmals zur Althoff Hotel & Gourmet Collection. Im Grandhotel Schloss Bensberg hat er als Küchendirektor das Restaurant Jan Wellem und das italienische Restaurant Trattoria Enoteca mit aufgebaut. Es folgten weitere Stationen im Pelecon Schloss Dyck Jüchen und im Ameron Hotel Flora in Luzern, bevor er 2008 ins Seehotel Überfahrt an den Tegernsee wechselte.

Walter Leufen – Küchendirektor im Seehotel Überfahrt

2017-02-27T11:57:56+00:00