Das Tegernseer Hobbykoch-Duell 2014 – Die Finalisten stehen fest

Startseite/Hobbykoch-News/Das Tegernseer Hobbykoch-Duell 2014 – Die Finalisten stehen fest
[frame align=“center“]Hobbykoch_Jury-(2)[/frame]

Bei strahlendem Sonnenschein traf sich heute die vierköpfige Jury der Genießerlandregion DER TEGERNSEE um aus 25 Bewerbermenüs die beiden Finalistenpaare auszuwählen.

Drei Monate lang hatten Hobbyköche aus ganz Deutschland die Gelegenheit sich mit ihrem kreativen 3 Gang-Menü, bestehend aus Tegernseer Pflichtkomponenten und Wahlzutaten, zu bewerben. In der Anfangsphase wurden viele Fragen der Teilnehmer beantwortet und schnell stellte sich heraus, dass es für den ein oder anderen Hobbykoch eine große Herausforderung werden wird.

Erfreulicherweise haben sich 25 Teams dieser gestellt und über Wochen den Kochlöffel geschwungen, um sich mit dem kreativsten Menü zu bewerben. Begeistert zeigten sich die Küchenchefs Matthias Rödiger vom Hotel Der Leeberghof, Walter Leufen vom Seehotel Überfahrt, Thomas Schramm vom Relais Châteaux Egerner Höfe und der Sternekoch Erich Schwingshackl von Schwingshackl ESSKULTUR beim gemeinsamen Termin.

„Wir sind total begeistert, mit wieviel Leidenschaft und Kreativität sich hier die Teams ins Zeug gelegt haben und hier wirklich viel Zeit und Arbeit in ihre Bewerbung investiert haben. Das alleine ist schon eine großartige Leistung und alle Bewerberteams verdienen hierfür ein herzliches ‚Vergelt‘s Gott’ für ihre Teilnahme“, freut sich Overs, Geschäftsführer der Tegernseer Tal Tourismus GmbH über die Einsendungen aus ganz Deutschland.

Einstimmig wurde das Menü des Fraugespanns Stella Igl und Janine Dietzel aus München nominiert. Diskussionen gab es beim zweiten Finalistenpaar; hier standen mehrere Favoriten zur Auswahl. Doch da Köche meist die gleiche Sprache sprechen, freuen sich jetzt Thomas und Felix Kuhnt aus Sonthofen auf einen dreitägigen Aufenthalt am Tegernsee und natürlich den Kochwettbewerb am Sonntag, 30. März in der Genusswerkstatt in der Überfahrt.

Vom 28. – 31. März warten spannende Tage auf die beiden Teams. Sie besuchen die Genießerland-Partner, lassen sich von den Kochprofis letzte Tipps geben, holen ihre benötigten Zutaten bei den lokalen Produzenten , wie der Naturkäserei TegernseerLand sowie der Edelbrand Destillerie Liedschreiber, persönlich ab und dürfen mit den drei Jungs von der Fischerei Tegernsee ihren Saibling zerlegen und filetieren.

Neben den Übernachtungen im Seehotel Überfahrt und Hotel Der Leeberghof erwartet das Siegerpaar ein Gutschein für hochwertiges Küchenequipment der Firma Siemens in Zusammenarbeit mit dem Elektrofachmarkt Euronics Prestel Bad Wiessee im Wert von 1.000 Euro.

2017-02-27T11:57:53+00:00