Gaumenfreude und Inspiration in den Egerner Höfen

//Gaumenfreude und Inspiration in den Egerner Höfen

Nach einer kleinen Erholungspause am späten Nachmittag, erwartete die Kandidaten am Abend weitere kulinarische Gaumenfreuden auf sehr hohem Niveau. In der Dichterstubn der Egerner Höfe servierte Sternekoch Michael Fell den Finalisten ein 10 Gänge Menü. Jeder Teller wurde fotografiert, analysiert und intensiv jede einzelne Komponente geschmeckt. In den Gesichtern der Hobbyköche konnte man lesen, dass sie aus diesen Kreationen viel Inspiration für neue und eigene Ideen mitnehmen werden. Da es der Abend vor dem Finale war, entschieden sich alle gleichstimmig für eine alkoholfreien Weißwein, welche erstaunlich gut schmeckte.

DSC_0021

DSC_0030

DSC_0038

DSC_0056

Bevor sich gegen Mitternacht die Kandidaten zurückzogen, um an letzten Details ihres Bewerber-Menüs zu feilen, gab es noch dem obligatorischen Absacker an der Bar. Natürlich musste es hier der „Bierkirinha -Cocktail“ mit dem hauseigenen Bier, der „Egerner Gold-Blonden“, sein.

DSC_0001

2017-02-27T11:57:52+00:00